Kontakt via E-Mail
Zurück

Gießen bis Limburg

Verbringe deinen Kanuurlaub auf der Lahn. Paddel von Gießen über Wetzlar, Leun, Gräveneck und Runkel nach Limburg.


Strecke: Gießen – 2. Wehr bis Limburg
Streckenlänge: ca. 80 Km
Beginn: täglich um 10:30 Uhr
Ende: bis max. 15:30 Uhr
Besonderheit: 3 Bootsrutschen
1 Rollenbahn
10 Schleusen mit Selbstbedienung
1 Schifffahrtstunnel (Doppelschleuse mit Selbstbedienung)
Startort: 2. Wehr, Lahnstraße 31, 35398 Gießen
(gegenüber Stadtwerke)
Endort: Slipanlage vor Camping Albert, Schleusenweg, 65549 Limburg

Bus und Bahn

Bitte reise soweit möglich umweltfreundlich, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, an und ab. Schon dadurch kannst du deinen Teil zum Umweltschutz beitragen.

Tourenbeschreibung

Die 5-Tagestour von Gießen nach Runkel ist ca. 80 Km lang.

Beschreibung der Streckenabschnitte

Dieser 5-Tagestour führt dich von der Universitätsstadt Gießen über zwei Bootsgassen und zwei Schleusen vorbei an einer idyllischen Landschaft mit einer bezaubernden Flora und Fauna in die historische Stadt Wetzlar. Übernachte auf dem Campingplatz oder in einem Hotel in der Wetzlarer Altstadt. Der Campingplatz Wetzlar bietet nicht nur Kanuten mit eigenem Zelt eine Übernachtungsmöglichkeit. Es sind neben Stellplätzen für Wohnmobile und Wohnwagen auch Blockhütten sowie ein Zirkuswagen buchbar. Der Campingplatz bietet seinen Gästen einen einen Brötchenlieferservice von Schuchis Krümeltüte. Du kannst Brötchen und Backwaren ganz einfach online bestellen und am nächsten Morgen bekommst du deine Bestellung ofenfrisch direkt an den Campingplatz geliefert.

Am zweiten Tag in deinem Kanuurlaub führt dich die Lahn durch die historischen Stadt Wetzlar über eine Bootsgasse, eine Rollenbahn und drei Schleusen in die beschauliche Kleinstadt Leun. Betrachte die geschichtsträchtigen Bauwerke der Stadt Wetzlar, wie z.B. den Dom, die alte Lahnbrücke und die Burgruine Kalsmunt vom Wasser aus. Übernachte in Leun auf dem Zeltplatz Schohleck (Tel.: 06442 922527 Mail: Rotana@t-online.de) oder in einem Hotel oder einer Pension in Braunfels.

Am dritten Tag paddelst du von der beschaulichen Kleinstadt Leun über zwei Schleusen und Deutschlands einzigen Schifffahrtstunnel (mit Doppelschleuse) bei Weilburg in den Ort Gräveneck. Du kommst dabei an einer waldreichen Landschaft mit einer ausgewogenen Flora und Fauna vorbei. In Gräveneck kannst du auf dem Campingplatz Gräveneck, im Turm-Zimmer des Campingplatzes oder in eine Pension übernachten.

Am vierten Tag führt dich die Lahn über die Kleinstädte Aumenau und Villmar nach Runkel. In Runkel kannst du auf dem Campingplatz oder in einem Hotel übernachten.

Am letzten Tag führt dich die Lahn von Runkel nach Limburg. Die Tour endet schließlich in Limburg vor dem Campingplatz bei Flusskilometer 75,6.

Infos zum Schifffahrtstunnel in Weilburg

Unsere Empfehlung: Durchpaddel den Tunnel innerhalb der Woche, zwischen Montag und Freitag. An Wochenenden, Feiertagen und Brückentagen rechne bitte mit einem hohen Bootsaufkommen und längeren Wartezeiten. Wenn alle gleichzeitig durch den Tunnel möchten gibt es nun mal Stau. Mögliche Wartezeiten haben wir eingeplant. Deshalb liegt der Start in Leun auf 9 Uhr bzw. 9:15 Uhr.

Auszug Schifffahrtspolizeiliche Anordnung zum Tunnel

Kanadier, Kanus, Kajaks, Ruderboote und Tretboote dürfen in den Schiffstunnel nur einfahren, wenn im Anschluss die Schleuse durchfahren wird. Bei der Einfahrt in den Schiffstunnel sowie beim Durchfahren der Koppelschleuse müssen alle Personen in den Booten Rettungswesten tragen. Die einfahrenden Fahrzeuge müssen sich im Schiffstunnel jeweils rechts oder links an den Haltestangen festhalten. Dies bedeutet, an jeder Seite der Tunnelwand darf nur eine Bootsbreite liegen, sodass in der Mitte des Tunnels eine Rettungsgasse bleibt. Die Sport- und Freizeitschifffahrt wird gebeten, den Bereich mit besonderer Vorsicht zu passieren.

Bitte buche die Übernachtungen auf den jeweiligen Campingplätzen eigenständig. Buche ganz einfach online, per Mail oder per Telefon.


Im Mietpreis enthaltene Leistungen:

  • Anlieferung des Bootes an die Einstiegstelle
  • Abholung des Bootes an der vereinbarten Ausstiegstelle
  • Paddel
  • Passende Schwimmwesten
  • Behälter (Gefäß zur Aufbewahrung wasserempfindlicher Gegenstände)
  • Seil
  • Schwamm
  • Gewässerkarte
  • Flussbeschreibung
  • Einweisung

Personentransport

ÖPNV

Du bist umweltfreundlich und gut zu Fuß? Dann nimm die Bahn! Die Einstiegstelle in Gießen ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Der Bahnhof Gießen liegt ca. 1 Km entfernt und ist zu Fuß in ca. 15 Minuten erreichbar. Die Ausstiegsstelle in Limburg ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso gut zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof, Limburg Hbf. liegt ca. 2 Km entfernt und ist zu Fuß in ca. 20 Minuten erreichbar. Kaufe deinen Fahrschein beim ÖPNV oder buche direkt die GOLD Tour. Hier ist das günstige KanuTicket inklusive.

Angelblinkers
Hintergrundbild
Starte den Chat
1
Was kann ich für dich tun?
Hallo!
Wie kann ich dir weiter helfen?