Kontakt via E-Mail

Corona Update – Wann startet die Saison?

Zwangsschließung durch Corona Anordnung

Bis auf weiteres bleiben die Kanustation von Kanu Lahn-Dill und der Campingplatz Wetzlar wegen Corona geschlossen. Keine Lockerungen sind in Sicht. Ohnmacht über die behördlich angeordnete Zwangsschließung. Wir hoffen und bangen. Das Team vermisst seine Gäste. So gerne hätten wir eine Antwort auf eure Frage wann es endlich los geht. Die haben wir nicht. Genauso wie ihr, müssen wir auf die politischen Entscheidungen warten. Habt bitte Geduld. Irgendwann geht es weiter!

Corona - We miss our guests

Bereits jetzt ist eine Verlängerung der letzten Anordnungen auf den 10. Mai 2020 festgelegt. Dies bedeutet bis dahin muss erst mal zu bleiben. Der nächste Entscheidungstermin wird der 06.05.2020 sein. Dann soll darüber beraten und entschieden werden ob es weitere Lockerungen gibt und für welche Bereiche. Dies bedeutet nicht das der Freizeit- und Tourismusbereich auch Berücksichtigung an diesem Tag finden. Wenn gleich dies wünschenswert ist. An diesem Termin wird die aktuelle Reproduktionszahl ein wichtiger Wert sein. Deshalb ist es so wichtig sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten. Bitte macht mit, haltet euch dran. Und sorgt mit eurem umsichtigen Verhalten für Lockerungen.

Was tun wir für eine baldige Öffnung

Das Coronavirus nimmt einen großen Teil unseres Tages in Anspruch. Wir halten uns ständig auf dem Laufenden und prüfen jede Möglichkeit schnellst möglich wieder los legen zu dürfen. In regem Kontakt stehen wir auch mit anderen Betroffenen, den Verbänden, den Medien und der Politik. Unter anderem beteiligten wir uns an einem offenen Brief der hessischen Freizeitanbieter an das Land Hessen. Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtete am 23. April 2020 dazu.

Ein wichtiger Punkt für den Start sind die Absprachen und der Zusammenhalt der Kanuvermieter an der Lahn. Am 21. April hatten die Mitglieder der IGLT eine Sitzung genau zu diesem Thema. In der IGLT sind die meisten Kanuvermieter der Lahn organisiert. Gemeinsam wurde ein Maßnahmenkonzept für den Kanustart mit Corona erarbeitet. Alle Kanuvermieter sind sich einig: Draußen an der frischen Luft können wir leicht Hygiene- und Abstandsregeln umsetzen. Mit dem Start in die neue Kanusaison bringen wir unseren Gästen wieder etwas Freiheit, Freude, sportliche Betätigung und Normalität.

Die Vorbereitungen mit Corona laufen

Wenn die Saison denn nun endlich startet, wird dies durch Corona anders sein. Das Coronavirus hat auch den Freizeitbereich fest im Griff. Die Abläufe müssen angepasst sein, Leistungen verändert werden und unser Treffen wird mit viel Abstand verlaufen. Damit unser Team geschützt ist, haben wir bereits jetzt neue Mund-Nasen-Schutz auf Lager. Ruby, unser vierbeiniges Teammitglied, ist nicht begeistert von den Masken. Die irritieren sie noch immer. Anziehen mag sie die Maske nicht. Personen mit Maske sind verdächtigt, findet sie. Die verbellt sie gerne.

Mund-Nasen-Schutz in blau ist bereits ready
Wir bereiten uns vor für den Start in die Kanu- und Campingsaison

Auf dem Laufenden halten wir dich immer auf unserer Homepage. Direkt auf der Startseite findest du in rot den nächsten Termin an dem auf eine Änderung gehofft werden kann. Hoffentlich ist dies bald nicht mehr nötig.

Alles Liebe und fühlt euch gedrückt. Wir freuen uns euch demnächst an der Lahn begrüßen zu dürfen!

Angelblinkers
Hintergrundbild