Kontakt via E-Mail
Zurück

Vogelschutzgebiet Roth

Das Vogelschutzgebiet Roth ist ein schützenswertes Naturgut

Kanu Lahn-Dill ist zertifiziert und darf hier Boote starten lassen!

Das Vogelschutzgebiet Roth ist ein wertvolles Brut-, Nahrungs-, Rast- und Überwinterungsgebiet für seltene und gefährdete Vogelarten. Der Startpunkt Roth ist deshalb nur vom 1. Mai bis zum 20. September befahrbar. Davor und danach ist dieses Vogelschutzgebiet Brutgebiet und strengsten zu meiden. Hier findest du den Flyer Kanufahren im VSG vom Regierungspräsidiums Gießen.

Eisvogel - Vogelschutzgebiet

Vogelschutzgebiet Roth Eisvogel

Falls du dich für eine unserer Touren mit dem Startort Roth interessierst, legen wir dir den Flyer des Regierungspräsidiums Gießen dringend ans Herz. Darin findest du alle Informationen zum richtigen Verhalten im Schutzgebiet Roth. So ist z.B. das Befahren dieser Strecke nur innerhalb des Zeitraums zwischen 9.00 und 18.00 Uhr erlaubt. Bei mehreren Booten fahrt möglichst im Verband von maximal 10 Booten. Desweiteren sollte das Gebiet zwischen Roth und Odenhausen zügig und ohne Rast durchpaddelt werden. Bitte lande keinesfalls an und befahre auch die Kiesbänke nicht. Achte darauf leise zu sein.  Und wie überall auf der Lahn sollte jeglicher anfallender Müll mitgenommen und ordentlich entsorgt werden.

Nur ein zertifizierter Kanuvermieter wie wir darf von Roth aus Boote starten lassen. Naturschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Nur wenn wir sorgsam mit der Natur umgehen, können auch zukünftige Generationen in dieser Artenvielfalt leben.

 

 

 

Angelblinkers
Hintergrundbild