Kontakt via E-Mail
Zurück

Grüne Tafel -Hinweistafel-

Die Grüne Tafel ist eine Hinweistafel für den Wassersportler

Hinweistafeln gibt es nicht nur für Radfahrer und Wanderer, auch der Wassersportler kann auf dieses nützliche Hilfsmittel zugreifen. Die Hinweistafel für den Wassersportler ist die sogenannte Grüne Tafel. Diese kennzeichnet eine offizielle Ein- und Ausstiegsstelle sowie einen möglichen Rastplatz.

Die Grüne Tafel ist zudem mit vielen nützlichen Infos über die Umgebung gefüllt. So kann man sich schnell mit Wichtigem vertraut machen. Nicht nur wird hier über das Gewässer aufgeklärt, auch über die nächstgelegene Stadt kann man sich vertraut machen. Aber vor allem kennzeichnet dieses Hinweisschild eine offizielle Ein- und Ausstiegsstelle. Und dadurch wird dieses Schild so wichtig. Wegen der Zugehörigkeit des hessischen Lahnbereichs zum „Auenverbund Lahn-Dill“ gelten an der Lahn besondere Bestimmungen für Wassersportler. Eine dieser Bestimmungen besagt, dass die Lahn nur an den offiziell gekennzeichneten Stellen zum Ein- und Aussteigen sowie zum Rasten benutzt werden darf. Sei dabei und schütze die Auen durch dein verantwortungsvolles Verhalten.

Wir bitten dich dies zu Respektieren. Wiedersetze dich dieser Regelung bitte nur im Notfall, wie z.B. bei Gewitter oder Kenterung. Die Grünen Tafeln geben folgende Informationen und Hinweise:

  • Ort, an dem man sich gerade befindet. Hier z.B. -Wetzlar-Fischerhütte-
  • Flussverlauf mit seiner Kilometrierung
  • Nächstgelegener Rastplatz
  • Nächstgelegene Ein- und Ausstiegsstelle
  • Verkehrsanbindung, Übernachtungsmöglichkeit, nächstgelegenes Restaurant oder Einkaufsmöglichkeit
  • Sicherheitstipps zum Wasserwandern
  • Erklärung der Verkehrszeichen an der Lahn
  • Die 10 Goldenen Regeln zum Verhalten an und auf der Lahn
  • Flora & Fauna an und in der Lahn
  • Vorschläge zu möglichen Unternehmungen in der nächstgelegenen Stadt Grüne Tafel

 

 

 

 

Angelblinkers
Hintergrundbild